*/ get_header(); ?>

Autor: admin

Texprocess Americas in 2016

In early May, we were able to convince visitors to Texprocess Americas in Atlanta of the bullmer system solutions. Texprocess is the largest trade fair for technical textiles, textile machinery, composites, textiles and equipment all over North and South America. We have clearly learnt from experience that this market is rapidly developing this year in …


FESPA DIGITAL 2016

FESPA DIGITAL 2016 in Amsterdam as Europe’s leading exhibition for screen, digital and textile printing industry, took place for the 10th time this year. Taking place from 08 to 11 March, the exhibition counted a total of 23,240 visitors who collected the relevant information during the four days of the exhibitors in intensive talks about …


German Brand Award für die bullmer GmbH

Das German Brand Institute hat die bullmer GmbH in der Kategorie „Industry Excellence in Branding – Machines & Engineering“ als Gewinner ausgezeichnet. Rund 200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien verfolgten die Preisverleihung. Im Berliner Drive Volkswagen Forum nahm Marcus Langner, Produktmanager der bullmer GmbH, den Preis entgegen. Die bullmer GmbH überzeugte die unabhängige Jury aus …


Leuchtturmgruppe Abstandstextilien auf der Hannover Messe

Unter dem Motto „Mit Abstand können wir alles“ präsentierte sich das Kompetenzzentrum Abstandstextilien auf der Hannover Messe. An den fünf Messetagen überzeugte der Gemeinschaftsstand der Baden-Württemberg International GmbH (bwi) die Fachbesucher aus der Industrie. Als Mitglied der Allianz für Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e.V. (AFBW) präsentierte auch die bullmer GmbH ihren Beitrag zu innovativen Produktlösungen in …


ATTOM Projekt

Der Umstieg auf erneuerbare Energien ist kostspielig. Daher ist bei Entwicklungen aus diesen Bereichen der Kostendruck besonders hoch. Im britischen Forschungszentrum nahe Nottingham betreibt die Solvay Gruppe ein einzigartiges Automatisierungsprojekt. Das ATTOM Projekt beschäftigt sich mit der effizienten Produktion von Turbinenblättern für Gezeitenkraftwerke aus Composite-Materialien. Zu den Projektbeteiligten zählt neben AEL Airborne und Gudel die …


Kameragestützter Cut-Workflow mit Optiscout

Die Automatisierung von individuellen Arbeitsabläufen sowie eine möglichst hohe Maschinenauslastung sind für viele Unternehmen eine große Herausforderung. Mit seinen einzigartigen Features bietet OptiScout hier individuelle Lösungen in Form von Macros die den Workflow unterstützen. Das Einlesen der Schneidkonturen beispielsweise erfolgt via Barcodescan. Hierbei wird über eine, auf dem Werkzeugkopf montierte Kamera das bedruckte Material vom …


Schneiden von bedruckten Materialien „on the fly“

Mit dem neuen Multy Array Scanner für den Premiumcut können Sie jetzt noch effektiver Materialien aus dem Textil- und Polsterbereich verarbeiten. Die aufgelegten Materialien werden durch hochauflösende 2D Kameras gescannt, Schneiddaten als dxf – Datei importiert, der Materialrapport definiert und anschließend durch den Start des automatischen Modus direkt zugeschnitten. Eine aufwändige Vorbereitung von Schneiddaten sowie …